Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
zurück vor
Bäckerei Beck
Seit über 100 Jahren für Sie da
Nikolaus-Eseler-Straße 4
73497 Tannhausen
07964 2111
Alten- u. Pflegeheim "Im Sonnengarten"
Schloßstraße 46
73497 Tannhausen
07964 921010
Stempfle Bestattungen
Inh. Herbert Reschke
Beerdigungsunternehmen
Ellwanger Straße 23 (Büro und Ausstellung)
73497 Tannhausen
07964 2300
Wohnung
Industriestraße 28 (ehemals Friedhofstraße)
73497 Tannhausen
May Bauelemente
Bauelemente und Bauausstattung Hersteller
Ellwanger Straße 34
73497 Tannhausen
07964 3160
Lutz Auto und Service GmbH
Reifengeschäft
Friedhofstraße 40
73497 Tannhausen
07964 1460
MKB-Gerner Vertriebs GmbH
Insekten- und Sonnenschutz
Hauptstraße 91
73497 Tannhausen
07964 3312172
Gemeinde Tannhausen
Hauptstraße 54
73497 Tannhausen
07964 9000-0
07964 9000-30
Kath. Sozialstation St. Elisabeth
Tannhausen mit den Gmeinden Stödtlen, Wört, Unterschneidheim
Industriestraße 24
73497 Tannhausen
07964 331718-5
07964 331718-6
Gemeinde Tannhausen
Hauptstraße 54
73497 Tannhausen
07964 9000-0
07964 9000-30
Gemeinde Tannhausen
Hauptstraße 54
73497 Tannhausen
07964 9000-0
07964 9000-30
Gemeinde Tannhausen
Hauptstraße 54
73497 Tannhausen
07964 9000-0
07964 9000-30
Gemeinde Tannhausen
Hauptstraße 54
73497 Tannhausen
07964 9000-0
07964 9000-30
Gemeinde Tannhausen
Hauptstraße 54
73497 Tannhausen
07964 9000-0
07964 9000-30
Gemeinde Tannhausen
Hauptstraße 54
73497 Tannhausen
07964 9000-0
07964 9000-30
Gemeinde Tannhausen
Hauptstraße 54
73497 Tannhausen
07964 9000-0
07964 9000-30
Gemeinde Tannhausen
Hauptstraße 54
73497 Tannhausen
07964 9000-0
07964 9000-30
Gemeinde Tannhausen
Hauptstraße 54
73497 Tannhausen
07964 9000-0
07964 9000-30
Gemeinde Tannhausen
Hauptstraße 54
73497 Tannhausen
07964 9000-0
07964 9000-30
UNSERE PARTNER

KONTAKT & ANFAHRT

Anfahrt
07964 9000-0
07964 9000-30
E-Mail schreiben

ÖFFNUNGSZEITEN

Öffnungszeiten

AUF EINEN BLICK

Autor: Gemeinde Tannhausen
Artikel vom 31.08.2022

Energiesparmaßnahmen

Deutschland – Ostalbkreis – Tannhausen 

Die Bundesregierung hat zum Energiesparen aufgerufen, weil niemand sagen kann, wie lange noch Gas aus Russland zu uns gelangt. Auch unser Landrat Dr. Joachim Bläse appelliert in seinem Sommerinterview an jeden Einzelnen, jetzt schon zu sparen und spricht davon, dass der Jahreswechsel es „in sich haben und die Gesellschaft fordern wird“.

So sind wir denn ALLE – jedes Unternehmen, jede Verwaltung, jeder einzelne Bürger – dazu angehalten uns für unsere Verbräuche zu sensibilisieren und Energie zu einzusparen.

In diesem Zuge hat die Bundesregierung mit Wirkung zum 01.09.2022 bzw. zum 01.10.2022 erste Verordnungen mit konkreten Maßnahmen erlassen, um Energieeinsparungen weiter voranzutreiben. Näheres hierzu findet sich unter anderem in der Pressemitteilung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz vom 24.08.2022 unter www.bmwk.de/Redaktion/DE/Pressemitteilungen/2022/08/20220824-habeck-treiben-energieeinsparung-weiter-voran-bundeskabinett-billigt-energieeinspar-verordnungen.html

Auch die Bürgermeister des Ostalbkreis sind bereits seit einiger Zeit untereinander und mit dem Landrat im Gespräch, um die Möglichkeiten freiwilliger Energiesparmaßnahmen abzustimmen.

Was hat eigentlich Strom sparen mit der Gasknappheit zu tun?

Stromeinsparungen reduzieren die Stromproduktion aus Gaskraftwerken. Die Erklärung, warum Einsparungen gerade Stromproduktion aus Gaskraftwerken verhindern, liegt in der Funktionsweise des europäischen Strommarktes: Der Einsatz der Kraftwerke wird jede Stunde neu auf Basis der sogenannten Merit-Order bestimmt. Diese listet die verfügbaren Kraftwerkskapazitäten in der Reihenfolge ihrer Einsatzkosten auf. In dieser Reihenfolge werden die Kraftwerke bis zur vollständigen Deckung der Nachfrage eingesetzt. Der Preis des teuersten noch benötigten Kraftwerks legt den Strompreis für diese Stunde fest. Aktuell sind Gaskraftwerke die teuersten Kraftwerke – weil Gas gerade Mangelware und damit sehr teuer ist. Am günstigsten sind dagegen erneuerbare Energien, gefolgt von der Kernenergie und danach von Kohlekraftwerken. Dabei gilt es zu beachten, dass hier nicht die gesamten Produktionskosten der jeweiligen Technologien relevant sind, sondern nur die Kosten für die Erzeugung einer zusätzlichen Kilowattstunde Strom.

Wenn wir nun in Deutschland Strom sparen, sinkt die gesamteuropäische Nachfrage, und somit wird vor allem weniger Strom aus Gaskraftwerken produziert. Dieses Gas kann dann insbesondere auch zum Auffüllen der Gasreserven verwendet werden und so zum einen Heizengpässen aber auch wirtschaftlichen Schädigungen wie Kurzarbeit oder zeitweisen Betriebsschließungen entgegenwirken.

Welchen Beitrag leistet die Gemeinde Tannhausen?

In Tannhausen wird seit dem 08.08.2022 die Straßenbeleuchtung nachts zwischen 22:00 Uhr und 6:00 Uhr abgeschaltet. Diese Energieeinsparmaßnahme ist auf Grund der schwer vorhersehbaren Lage auf unbestimmte Zeit vorgesehen. Unsere Straßenbeleuchtung in Tannhausen bietet im Gegensatz zu moderneren Straßenbeleuchtungen nur wenig Möglichkeiten das Licht individuell zu schalten. Neben den Schaltzuständen „dauerhaft an“ und „dauerhaft aus“ sind nur zwei Zeitschaltungen ohne erheblichen technischen Aufwand möglich. Nämlich die vorherige und die jetzt aktive Schaltung. Langfristig ist bereits eine Erneuerung der Straßenbeleuchtung ins Auge gefasst, um  Energieeinsparung und Schaltmöglichkeiten zu verbessern.

Ebenfalls reduziert oder ausgeschaltet, -wenngleich die Einsparung auch deutlich geringer als bei unserer Straßenbeleuchtung ausfällt -, wurden die Beleuchtung des Gehwegs zur Turnhalle sowie die Beleuchtung der alten Schule und die Beleuchtung am Rathaus.

Welchen Beitrag leisten Sie?

Neben der ungewissen Verfügbarkeit fossiler Energieträger in der Zukunft, hat Energiesparen auch einen positiven Effekt für unser Klima, da weniger Treibhausgase entstehen. Ebenfalls nicht zu vernachlässigen ist die finanzielle Einsparung jedes Einzelnen.

Wie die Bundesregierung es so treffend ausdrückt, zahlt sich ein sparsamer Umgang mit der Energie in jedem Fall aus, denn „die billigste und klimafreundlichste Kilowattstunde ist die, die gar nicht erst verbraucht wird.“

Wenn Sie also das nächste Mal einen Raum verlassen, schalten Sie das Licht aus, insofern es niemand mehr benötigt. Verwenden Sie abschaltbare (Mehrfach-)Steckdosen für elektrische Geräte (z. B. Fernseher, PC-Monitore, Waschmaschinen, etc.), damit diese im Standby nicht unnötig Energie verbrauchen.

Dank günstiger schaltbarer Steckdosen mit Energiemessfunktion oder Energiemessgeräten entlarven Sie schnell große Stromfresser und identifizieren Geräte, die im abgeschalteten Zustand noch Strom benötigen.

Tipps und Unterstützung rund um das Thema Energiesparen erhalten Sie bei den Verbraucherzentralen (https://verbraucherzentrale-energieberatung.de) persönlich, telefonisch oder online. Die Angebote werden für Privatpersonen durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (https://www.energiewechsel.de/KAENEF/Redaktion/DE/Foerderprogramme/A-energieberatung-verbraucherzentrale-bundesverband.html) gefördert und sind kostenlos oder für einen kleinen Beitrag erhältlich.

So ärgerlich die dunkle Stunde für den ein oder anderen Frühaufsteher/in oder späten Hundeausführer/in in Tannhausen sein mag, bitte ich Sie diese persönlichen Entbehrungen für das Gemeinwohl auszuhalten. Vielleicht lachen wir nächstes Jahr gemeinsam darüber und denken uns „was haben wir uns nicht alles für Sorgen gemacht“. Vielleicht sind wir aber auch froh, wenn wir merken, dass Arbeitsplätze erhalten und persönliche Härten abgemildert werden konnten. Wie auch immer wir die nächsten Monate durchstehen, Hauptsache ist, wir tun es gemeinsam.
Und wer weiß, möglicherweise kann der ein oder andere einem wiederentdeckten Sternenhimmel auch seinen Reiz abgewinnen.

 

Ihr Bürgermeister

Siegfried Czerwinski 

UNSERE PARTNER